Schöpfung bewahren

Anmeldung per E-Mail: Der Klick auf den Kurstitel öffnet Ihr E-Mail-Programm.

 

I-01–04 Schöpfung bewahren – Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung
Referent(in):  
Termin:  
Zeit:  
Ort:  
Beschreibung: Jedes Jahr werden weltweit etwa 300 Millionen Tonnen Plastikmüll produziert. Eine ins Meer geworfene Plastikflasche benötigt dabei ca. 450 Jahre, bis sie in kleine Teilchen (Mikroplastik) zerfallen ist. Mikroplastik selbst ist nicht abbaubar. Zusätzlich zu den in Kosmetika und anderen Lebensmitteln enthaltenen Partikeln gelangt es auf unterschiedlichen Wegen in die Organismen verschiedenster Lebewesen, einschließlich uns selbst – jeder Mensch isst und trinkt durchschnittlich bis zu 5 g Mikroplastik pro Woche. Die gesundheitlichen Auswirkungen sind nicht absehbar. Bekannt ist, dass über belastete Mikroplastikpartikel u.a. krebserzeugende und hormonell wirksame Schadstoffe in den Körper gelangen.
Doch was tun? Schier ohnmächtig sehen wir uns der Plastikflut gegenüber. Die bisherigen Maßnahmen der Politik scheinen nicht weit genug zu greifen. Aber wir können etwas tun. Für unsere Umwelt und unsere Gesundheit. Indem wir nachhaltiger leben. Indem wir unseren persönlichen Plastikabfall verringern und gerade diejenigen Plastikprodukte vermeiden, die in direktem Kontakt mit uns und unserer Nahrung stehen.
Gebühr:  


Nach oben

 

I–01 Raus aus dem Plastikwahn
Plastikfreie Küche
Referent(in): Mechthild Mang, Pädagogin
Termin: Sa., 7.3.
Zeit: 14–17 Uhr
Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: In diesem Workshop wollen wir uns dem Thema Plastikfrei und Nachhaltigkeit in der Küche widmen. In einer Mischung aus Vortrag, Erfahrungsaustausch und gemeinsamer Erarbeitung werden wir herausarbeiten, wo wir (persönlich) Plastikmüll einsparen können, und dabei auch auf spezielle Angebote in der Region eingehen. Darüber hinaus werden wir auch tatkräftig an das Problem herantreten und einige Produkte des täglichen Bedarfs schnell, plastikfrei und günstig selbst herstellen.
Gebühr: 15,00 € plus Materialkosten je nach Teilnehmerzahl, max. jedoch 6,00 €


Nach oben

 

I-02 Plastikfreies Bad
Referent(in): Hedi Zöllner
Termin: Do., 26.3.
Zeit: 18–21 Uhr
Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Sie meinen, das geht nicht? Und ob das geht! Macht nicht mal so viel Mühe und man kann Schritt für Schritt in Plastik abgefüllte Körperpflegemittel (Duschgel, Haarshampoo, Zahnpasta, Gesichtswasser usw.), Badreiniger und sogar Waschmittel plastikfrei und ohne Chemie ersetzen. Neben Produkten, die wir an diesem Abend herstellen, erhalten Sie für zu Hause Rezepte zum Selbermachen.
Gebühr: 15,00 € plus Materialkosten je nach Teilnehmerzahl, max. jedoch 6,00 €


Nach oben

 

I-03 Naturseife selbst gemacht
Referent(in): Lucina Hippe
Termin: Kurs 1: Do., 16.1., 16–21 Uhr; Sa., 18.1., 13–18 Uhr
Kurs 2: Do., 6.2., 16–21 Uhr; Sa., 8.2., 13–18 Uhr
Zeit:  
Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Sie interessieren sich für die Herstellung von Naturseife? Sie möchten Kosmetik ohne Mineralöle und Konservierungsstoffe? Sie wollen wissen was drin ist, bevor sie es sich ins Gesicht schmieren? Dann ist der Grundkurs Seifenherstellung eine gute Möglichkeit, in die spannende Welt der Öle und Düfte einzutauchen. Der Kurs umfasst zwei Tage zu jeweils 5 Stunden. Nach einer Einführung in die Theorie und die Sicherheitsregeln stellen wir zuerst eine Seife im Heißverfahren her, die wir am zweiten Tag weiter verarbeiten. Danach stellt jeder unter Anleitung seine eigene Seife her. Dabei kann Duft und Farbe frei gewählt werden.
Der Grundkurs ist die Basis um alleine zuhause Seife für den Eigenbedarf herzustellen oder in einem Aufbaukurs Haarseifen, Honigseifen, Duschbutter, Peelingseifen, Salzseifen, Milchseifen oder andere Spezialseifen herstellen zu können.
Jeder bekommt ca. 600 g Seife sowie ein Skript mit allen wichtigen Informationen mit nach Hause.
Gebühr: 60,00 € + Materialkosten ca. 15–18,00 €


Nach oben

 

I-04 Naturkosmetik selbstgemacht
Referent(in): Gabi Wenz, zertifizierte MFM-Referentin, Dipl.-Biologin, Lehrerin
Termin: So., 12.7.
Zeit: 15–18 Uhr
Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Kosmetik selbst herzustellen ist eine wahrhaft sinnliche Erfahrung. Ob als Geschenk oder fürs eigene Badezimmer – reinigend, helfend, heilend und verführerisch duftend sollen die Kreationen dieses Workshops sein. Wir wollen sprudelnde Badebomben, fluffige Körpersahne, Tagescreme und pflegenden Lippenbalsam gemeinsam herstellen und liebevoll verpacken. Dabei stehen die Freude am Tun und der Austausch an erster Stelle.
Gebühr: 7,00 € + 5,00 € Materialkosten


Nach oben